Fragen und Antworten - FAQ's

01 - Was ist bei der Buchung des Südtirol Transfer zu beachten?

Der Südtirol Transfer ist ein Online-Service und daher nur online buchbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine telefonischen Buchungen oder Buchungen per Email entgegennehmen können. Beachten Sie zudem, dass Buchungen nur bis 17.00 Uhr am Vortag möglich sind. Das System schließt automatisch - danach können keine Buchungen für den Folgetag vorgenommen werden.


02 - Warum kann ich keine Verbindung finden? - So funktioniert's!

Im System sind exakte Verbindungen von den Bahnhöfen zu tausenden registrierten Unterkünften und zurück hinterlegt. Geben Sie im Suchfeld "Unterkunft" Ihre gebuchte Unterkunft ein. Das System durchsucht nun alle Unterkünfte und gibt die Suchergebnisse in einer Liste aus. Wählen Sie das zutreffende Suchergebnis aus der Liste aus. Es öffnet sich daraufhin ein weiteres Feld, das Ihnen den Zielbahnhof bzw. die Zielbahnhöfe vorschlägt. Wählen Sie den für Sie zutreffenden Bahnhof aus.


03 - Warum stimmen meine Zug-/Businformationen nicht mit den Verbindungsdaten überein?

Aufgrund von Fahrplanänderungen bei den Zug-/Busverbindungen kann es kurzfristig vorkommen, dass die Informationen zu den Zug-/Busverbindungen von Ihren Informationen abweichen. In diesen Fällen buchen Sie einfach eine andere zeitnahe Shuttleverbindung ein, dessen Ankunfts- bzw. Abfahrtszeiten annähernd mit Ihren Reisedaten übereinstimmen.


04 - Was tun, wenn ich den Anschlusszug verpasse oder mein Zug/Bus verspätet ankommt?

Sollten Sie Ihren Anschlusszug verpassen und mit einem anderen Zug/Bus ankommen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Hotline des Südtirol Transfer. Die Fahrer informieren sich laufend über die aktuellen Ankunftszeiten der Züge und warten Ihre Ankunft bis zu 15 Minuten ab. Sollten Sie den Shuttle verpassen, können Sie bei Vorhandensein von späteren Abfahrten kostenlos umbuchen. Sollte Ihr verpasster Shuttle der letzte des betreffenden Tages sein, können Sie noch einen Individualtransfer buchen.


05 - Wann werde ich vom Bahnhof/Haltestelle bzw. von meiner Unterkunft abgeholt?

Sie geben uns bei Ihrer Onlinebuchung die Ankunfts- bzw. Abfahrtzeit Ihres Zuges/Busses bekannt. Im Fall eines Anreisetransfers finden Sie Ihre Abfahrtszeit vom Bahnhof/Haltestelle auf Ihrer Buchungsbestätigung. Die Transfers sind an die Zug-/Busankunftszeiten gekoppelt. Bitte beachten Sie, dass die Shuttlefahrten so festgelegt sind, dass Sie spätestens fünfzehn Minuten vor Abfahrt Ihres Zuges/Busses am Bahnhof sind. Erachten Sie diese Vorlaufzeit als unzureichend, empfehlen wir Ihnen dringend einen früheren Shuttle zu buchen. Im Falle eines Abreisetransfers bekommen Sie Ihre genaue Abholzeit per Email und/oder per SMS zugesandt. Beim Südtirol Transfer handelt es sich primär um einen Sammeltransfer. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass auf andere Passagiere gewartet wird, um einen möglichst ökonomisch und ökologisch zweckmäßigen Transfer zu realisieren.


06 - Mit welchem Fahrzeug werde ich vom Bahnhof/Haltestelle bzw. von der Unterkunft abgeholt?

Wir verfügen über modernste Fahrzeuge aller Fahrzeuggrößen. Der Einsatz unserer Fahrzeuge richtet sich primär nach der Auslastung des Transfers. Alle von uns und unseren Partnern eingesetzten Fahrzeuge verfügen über eine moderne Ausstattung, z.B. Klimaanlage, Sicherheitsassistenzsysteme, usw. und erfüllen die neuesten Abgas- und Schadstoffnormen.


07 - Befinden Sich andere Personen mit mir im Shuttle?

Ja, beim Südtirol Transfer handelt es sich primär um einen Sammeltransfer. Das bedeutet, dass die Auftragsplanung und die Shuttlefahrten darauf abzielen, mehrere Personen zu einem Transfer zusammenzufassen, um ökonomische und ökologische Vorteile zu erzielen. Im Bedarfsfall besteht natürlich die Möglichkeit, jederzeit einen Individualtransfer zu buchen.


08 - Welche Vorteile bieten die Individualtransfers?

Mit den Individualtransfers bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Transfers auch von und zu anderen Bahnhöfen in Südtirol sowie umliegenden Flughäfen zu buchen. Zudem steht für Ihren Transfer ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung, das Sie ohne Umwege und ohne Zwischenstopp direkt zu Ihrer Unterkunft bringt. So kann Ihr Urlaub sofort und entspannt losgehen.


09 - Wie viel und welche Art von Gepäck kann ich mitnehmen?

Ihre Gepäckangaben gelten pro Person. Wir garantieren die Mitnahme von einem Gepäckstück, z.B. Reisekoffer und einem Handgepäckstück, z.B. Rucksack oder Notebooktasche pro Person. Sollten Sie mehrere Gepäckstücke mitnehmen wollen, wählen Sie die Kategorie XL aus. Die Mitnahme von Sportgeräten, z.B. Ski-, Snowboard, Golftasche, usw. ist grundsätzlich kostenlos, jedoch bei der Buchung anzugeben. Für die Mitnahme von Fahrrädern wird ein Beförderungsentgelt von 10,00 EUR pro Fahrrad verrechnet.


10 - Kann ich meine(n) Hund(e) mitnehmen?

Natürlich können Sie Ihre(n) Hund(e) im Südtirol Transfer mitnehmen. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre(n) Hund(e) einen Maulkorb tragen. Bitte nehmen Sie bei der Beförderung auch Rücksicht auf andere Kunden im Fahrzeug.


11 - Bis wann ist eine Buchung des Südtirol Transfer möglich?

Der Shuttletransfer ist grundsätzlich bis 17:00 Uhr des Vortages online buchbar. Die Buchung eines rollstuhlgerechten Fahrzeugs ist bis 17.00 Uhr des Vorvortages des Transfers möglich. Dies dient dazu, Ihnen ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug zur Verfügung zu stellen.


12 - Wie viele Personen kann ich maximal für einen Südtirol Transfer buchen?

Grundsätzlich können Sie bis zu maximal 8 Personen für einen Südtirol Transfer buchen. Sollten Sie einen Südtirol Transfer für mehr als acht Personen benötigen, wenden Sie sich bitte an die Hotline. Gerne bieten wir Ihnen ein geeignetes Fahrzeug an.


13 - Sind geeignete und sichere Kindersitze verfügbar und gibt es eine Ermäßigung für Kinder?

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung die Anzahl der benötigten Kindersitze an. Es wird Ihnen dann nach Verfügbarkeit ein geeigneter und sicherer Kindersitz zur Verfügung gestellt. Kinder bis zum Alter von 12 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 35%.


14 - Wann erhalte ich meine Buchungsbestätigung?

Sie erhalten sofort nach Vornahme der Buchung eine Buchungsbestätigung, die an die von Ihnen bekanntgegebene E-Mail Adresse versendet wird. Bei Auswahl zur Benachrichtigung per SMS und/oder per Email werden Sie ca. um 17.00 Uhr am Vortag Ihrer Abreise über den exakten Abholzeitpunkt bei der Unterkunft bzw. beim Ausflugsziel informiert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie im Falle eines Abreisetransfers Ihre Mobiltelefonnummer und/oder Ihre Email-Adresse bekannt geben.


15 - Zu welchen Bedingungen ist eine Stornierung oder Umbuchung möglich?

Eine Stornierung bis drei Tage vor Fahrtantritt ist kostenlos. Ab dem zweiten Tag bis 24 Stunden vor Fahrtantritt betragen die Stornokosten 50% und ab 24 Stunden vor Fahrtantritt 100%. Eine Umbuchung oder eine Stornierung von Fahrtaufträgen ist ausschließlich online bis 18:00 Uhr des Vortages möglich. Für Umbuchungen wird eine Umbuchungsgebühr von 2,50 EUR verrechnet.


16 - Wie kann ich bezahlen und ist die Bezahlung sicher?

Sie können den Südtirol Transfer bequem online mit Ihrer Kreditkarte oder aber mit Sofortüberweisung bezahlen. Modernste Verschlüsselungstechnologien und zertifizierte Partner garantieren eine sichere Onlinezahlung. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Südtirol Transfer vor Ort in bar beim Fahrer zu bezahlen.


17 - Wo finde ich den Sammelpunkt des Südtirol Transfer?

Sie werden direkt vor dem Bahnhof/Haltestelle vom Fahrer des Südtirol Transfer, gekennzeichnet mit einem Südtirol-Transfer-Schild, in Empfang genommen bzw. warten Sie direkt vor dem Bahnhof/Haltestelle auf den Fahrer des Südtirol Transfer.


18 - Warum sind die Südtirol Transfers nur bis zum 31.12.2019 buchbar?

Der Südtirol Transfer ist an den Zugfahrplan gekoppelt. Das bedeutet, dass der Südtirol Transfer aktuell bis zum 31.12.2019 buchbar ist, da die Zugfahrpläne bis zu diesem Zeitpunkt gültig sind. Für die Zeit nach dem 31.12.2019 wird der Südtirol Transfer zeitnah buchbar sein, sobald die neuen Zugfahrpläne veröffentlicht wurden.